Planetary Business

Lassen Sie uns voneinander lernen.

Podcast jetzt kostenlos abonnieren

Rückblick 2021

Nach den ersten zwölf Folgen Planetary Business ist es Zeit für eine Auswertung: Was sind die wichtigsten Botschaften und Erkenntnisse der Gäste? Wo sind sie sich einig, wo gibt es Klarheit und wo Widersprüche? Und was bedeuten ihre Erfahrungen für die nächste Etappe auf unserem Weg zu einer regenerativen Wirtschaft?

Ein Gespräch zwischen Planetary-Business-Redakteurin Julia Tegtmeyer und Stefanie Hauer

Die Erfindung der Natur

Dem Menschen geht es immer besser, der Natur immer schlechter. Mit Genschere, digitalen Verfahren und großen Budgets soll dieser Teufelskreislauf durchbrochen werden. So dass es gelingt, alle Menschen zu ernähren und gleichzeitig die planetaren Belastungsgrenzen einzuhalten. Über die Vision der nachhaltigen Intensivierung.

Ein Gespräch mit Matthias Berninger, Leiter Public Affairs, Science und Sustainability bei Bayer

Essen fürs Klima

Veganer Ersatz für Schnitzel, Lachs, Milch oder Käse – In rasantem Tempo entwickelt sich ein neuer Milliardenmarkt, der entscheidend dafür ist, ob wir unseren Planeten bewahren und gleichzeitig bald zehn Milliarden Menschen ernähren können.

Ein Gespräch mit Moritz Möller, Vorstand Marketing und Produkt von Veganz

Nachhaltigkeit durch künstliche Intelligenz

Wie sieht es aus, wenn sich eines der größten Unternehmen der Welt den Schutz des Planeten zur Aufgabe macht? Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, Glaube an den Fortschritt und enormer finanzieller Power soll das scheinbar Unmögliche möglich werden.

Ein Gespräch mit Alexander Britz, Leiter Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit bei Microsoft

 

Die 4 Schritte zur Klimaneutralität Ihres Unternehmens

Wie Sie Treibhausgase in Ihrer Firma erfassen, vermeiden, reduzieren und kompensieren. Welche Tools und Erfahrungswerte den Weg zu Net Zero erleichtern und wie Sie Ihr Unternehmen ganz neu denken. Ein Gespräch mit Moritz Lehmkuhl, Gründer und Geschäftsführer von ClimatePartner

Paradigmenwechsel in der Chemieindustrie

Zuvor unvorstellbare technische Verfahren, wie chemisches Recycling, digitale Chemie und CO2 als Rohstoff, ermöglichen den Weg in die Kreislaufwirtschaft. Das hilft der Umwelt und schafft neue Wettbewerbsvorteile. Ein Gespräch mit Dr. Thomas Toepfer, Finanzvorstand Covestro

Die Revolution in der Bauwirtschaft

Was The Cube in Berlin, die EZB in Frankfurt und The Chedi in Andermatt gemein haben, wie sich Arbeit, Wohnen und Städtebau entwickeln werden und wie aus Gebäuden digitalisierte Rohstofflager für die Zukunft werden. Ein Gespräch mit Steffen Szeidl, Vorstand von Drees & Sommer

Schulungen und Netzwerke für Nachhaltigkeit – mit B.A.U.M.-Chefin Yvonne Zwick

Wie können Sie Ihr Unternehmen umweltfreundlicher machen? Welche ersten, einfachen Schritte gibt es, um Emissionen und Materialverbrauch zu reduzieren? Und was bedeuten die neuen EU-Richtlinien für Ihr Berichtswesen? Podcasterin Stefanie Hauer trifft in dieser Folge Yvonne Zwick, die Vorsitzende des Vorstandes des Bundesweiten Arbeitskreises für umweltbewusste Unternehmerin, kurz B.A.U.M. e.V.  Sie erklärt Ihnen, wo Sie praktische, kostengünstige Hilfe finden, um ins Handeln zu kommen. 

Der Lebensmittelhandel als Treiber der Nachhaltigkeit? – mit REWE-Vorständin Dr. Daniela Büchel

Kaum ein Sektor ist für den Zustand unseres Planeten so relevant wie die Landwirtschaft. Wie kann die REWE-Group, einer der größten Händler Europas, ihre Lieferketten nachhaltiger gestalten? Wie lassen sich die Konsumenten beeinflussen? Und wie gelingt es, Hunderttausende von Mitarbeitern hinter einem Ziel zu vereinen? Dr. Daniela Büchel, Bereichsvorständin Deutschland und für HR und Nachhaltigkeit verantwortlich, gewährt im Gespräch mit Stefanie Hauer Blicke hinter die Kulissen der Supermarktkette und geht ein auf Chancen und Hürden der umweltbewussten Unternehmensführung. 

Wie kommuniziere ich meine Nachhaltigkeitsstrategie? – Mit Andrea Maibaum

In dieser Folge trifft Podcasterin Stefanie Hauer auf Andrea Maibaum, Direktorin und Expertin für Nachhaltigkeitskommunikation beim neu geschaffenen PR-Giganten Finsbury, Glover, Hering. Andrea Maibaum gibt einen Überblick über die aktuellen Ereignisse in der Politik, der Rechtsprechung und am Finanzmarkt und erklärt deren strategische Bedeutung für Unternehmen. Hören Sie jetzt, wie Firmen sich neu erfinden und zu Anführern der Nachhaltigkeitsrevolution werden können.

Wie die Grohe AG gegen Wasserknappheit kämpft – mit Thomas Fuhr

Eines der dringlichsten Probleme auf der Welt ist die zunehmende Wasserknappheit, und die Wirtschaft ist gefordert, Lösungen dafür zu entwickeln. Im Gespräch mit Stefanie Hauer erklärt Thomas Fuhr, Co-CEO der Grohe AG und Leader Fittings des Mutterkonzern Lixil, wie er mit herausragenden Ideen für Bad und Küche den Wasserverbrauch reduziert, zudem millionenfach soziale Verantwortung für die Schwellenländer übernimmt und wie die Ausrichtung an Nachhaltigkeitszielen seine Firma verändert. 

Lieferketten-Revolution: Wie Alfred Ritter Urwaldbesitzer wurde.

In der zweiten Folge von Planetary Business trifft Podcasterin Stefanie Hauer auf Alfred Ritter, den Vorsitzenden des Beirates der Alfred Ritter GmbH und co KG (Ritter Sport). 
Wir alle kennen seine Schokolade, doch die einmalige Strategie, die dahinter steckt, wird Sie überraschen. Erfahren Sie, wie Alfred Ritter seine Lieferkette revolutioniert und damit

– zum Urwaldbesitzer wurde
– Klima und Biodiversität schützt 
– Bauern eine Perspektive bietet und
– damit die beste Schokolade der Welt machen möchte.

Lernen Sie, warum qualitatives Wachstum grenzenlos ist. Staunen Sie, was alles möglich ist, wenn wir Unternehmergeist und Liebe zur Natur verbinden.

Wie alles begann

Er machte sein Unternehmen nachhaltig, als es das Wort noch gar nicht gab. Er gründete die weltweit erste Umweltinitiative der Wirtschaft. Er schrieb das erste Buch über umweltbewusstes Management und inspirierte Firmen und Politik gleichermaßen. Ein Rückblick – und ein Ausblick auf das, was er als nächstes vorhat.

Sie werden in dieser Serie von Vorbildern verschiedenster Branchen lernen, und sie werden staunen, was alles längst möglich ist.